Schären und Öland

Wir fahren wieder zu unseren Lieblingsplätzen in den Schären. Dazu gehört auch der Kust Campingplatz. Die Lage direkt an den Felsen mit Blick auf die Inselwelt fasziniert immer wieder. Da nimmt man schon mal gerne den ersten Kaffee kurz nach dem Sonnenaufgang.

Da wird selbst Ingeburg zum Frühaufsteher!

Das Paddeln durch die Felseninseln macht immer noch viel Spaß. Guter Orientierungssinn ist in dem Naturlabyrinth gefragt.

Leider kein Geheimtipp mehr: der Platz bei Kalvö. Zur Nachsaison ist aber nichts mehr los. Wir teilen uns die Wiese mit zwei Zeltern und genießen Abends das gemeinsame Lagerfeuer. Das Frühstück wird nach vorne transportiert – der Blick ist halt zu schön.

Hier gibt es viele “ Naturdrohnen“ !

Aber auch Naturdramen: Hornisse vs. Heuschrecke . Wer gewonnen hat, ist deutlich zu erkennen.

So, nun wieder zu den schönen Dingen des Lebens. Paddeln mit dem Partner :-). Ein Vergleich zu dem ersten Paddelfoto zeigt: wir haben neue Paddel. Viel besser!

Auf der Insel Öland besuchen wir die Sommerresidenz der Königsfamilie: Schloss Solliden.

Hier das Spielehaus der Prinzessinen.

Da die Königsfamilie keine Zeit für einen gemeinsamen Kaffe hatte, sind wir im Cafe „Kaffetorpet“ am Rande des Schlossparks eingekehrt.

Im Hafen von Karehamn gibt es einen schönen Stellplatz für Wohnmobile. Einzig die Parkanweisung ist etwas verwirrend, oder doch nicht? Ich glaube, jeder liest das mindestens zweimal :-).

Wir golfen uns über Böda, Byxelkrok weiter in Richtung Norden. Eine Fahrradtour an die Spitze von Öland endet beim Leuchtturm “ Lange Erik“ von1845.

Jetzt haben wir noch eine gute Woche zum golfen und am 20.Sepember bringt uns die Fähre von Trelleburg zurück nach Travemünde. Wir haben es nicht bereut von der Hitze Kroatiens zu den für uns angenehmeren Temperaturen von Südschweden gefahren zu sein. Mitte November geht es zum „Überwintern“ wieder nach Südportugal, von wo wir uns dann via Blog melden werden. Bis dahin, bleibt uns treu und habt euch wohl.

Ein Gedanke zu „Schären und Öland

  1. Ihr Lieben,
    also die Parkanweisung habe ich mindestens 5x gelesen und nicht verstanden🤔, aber das liegt wahrscheinlich an mir….
    Vielen Dank für Eure schönen Berichte, die wir immer mit viel Freude (und ein bisschen Neid) gelesen haben.
    Habt noch eine gute Zeit und vielleicht sehen wir uns in Portugal….
    Liebe Grüße von Heike, Ferdi und Scotty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.